Program Application




This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.


Conversion action Online purchase with processed valid payment
Cookie days 90 day(s)
Commission type Percent of Sale
Base commission 25.00%

Affiliate-Vereinbarung

Datum des Inkrafttretens: 01.07.2020

Primäre Website: https://thinkimmo.com


DAS ABKOMMEN: Diese Affiliate-Vereinbarung (im Folgenden als "Vereinbarung" bezeichnet) wird von der folgenden Organisation, im Folgenden als "Unternehmen" bezeichnet, bereitgestellt: Thinkimmo UG (haftungsbeschränkt). Unsere primäre Website befindet sich unter der oben angegebenen Adresse. Die Vereinbarung ist ein juristisches Dokument zwischen Ihnen und dem Unternehmen, das die Affiliate-Beziehung beschreibt, die wir eingehen. Diese Vereinbarung deckt Ihre Verantwortung als Partner und unsere Verantwortung Ihnen gegenüber ab. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie dieses Dokument vollständig lesen und verstehen, und lassen Sie sich auf Wunsch von einem Anwalt unterstützen, da jede der Bedingungen dieser Vereinbarung wichtig für unsere Arbeitsbeziehung ist.


1) DEFINITIONEN

Die Parteien, auf die sich dieses Abkommen beziehen, werden wie folgt definiert:

a) Unternehmen, Wir: Wie oben beschreiben, werden wir als das Unternehmen bezeichnet. Wir, unser, und andere Pronomen der ersten Person werden sich ebenfalls auf das Unternehmen beziehen, sowie auf alle Mitarbeiter oder gesetzlichen Vertreter des Unternehmens.

b) Sie, der Affiliate: Sie werden als "Affiliate" bezeichnet. Sie werden in dieser Vereinbarung auch mit Pronomen der zweiten Person wie "Sie, Ihr oder Ihre" bezeichnet.

c) Parteien: Die Parteien dieser Vereinbarung (das Unternehmen und Sie) werden gemeinsam als "Parteien" oder einzeln als "Partei" bezeichnet.

d) Affiliate-Programm: Das Programm, das wir für unsere Partner eingerichtet haben, wie in dieser Vereinbarung beschrieben.

e) Antrag für Affiliates: Das vollständig ausgefüllte Formular, das uns zur Prüfung Ihrer Aufnahme in das Partnerprogramm zur Verfügung gestellt werden muss.

f) Website: Die primäre Website, die wir oben erwähnt haben, wird als Website bezeichnet.


2) ZUSTIMMUNG & ANNAHME

Indem Sie einen Antrag bei unserem Partnerprogramm einreichen, garantieren Sie, dass Sie diese Vereinbarung gelesen und geprüft haben und dass Sie damit einverstanden sind, an sie gebunden zu sein. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, an diese Vereinbarung gebunden zu sein, verlassen Sie bitte sofort die Website und reichen Sie keine Bewerbung bei unserem Partnerprogramm ein. Diese Vereinbarung enthält durch Verweis ausdrücklich alle Geschäftsbedingungen, Datenschutzrichtlinien, Endbenutzer-Lizenzvereinbarungen oder andere rechtliche Dokumente, die wir auf unserer Website haben können.


3) PROGRAMM-ANMELDUNG

Um sich für unser Partnerprogramm anzumelden, werden Sie zunächst aufgefordert, einen Antrag auf Teilnahme an unserem Partnerprogramm zu stellen. Der Partnerantrag ist auf der folgenden Website zu finden: https://thinkimmo.refersion.com.

Das Einreichen eines Partnerantrags garantiert nicht die Aufnahme in das Partnerprogramm. Wir bewerten jeden einzelnen Antrag und sind die alleinigen und ausschließlichen Entscheidungsträger über die Aufnahme in das Partnerprogramm. Wenn wir uns entscheiden, Ihre Aufnahme in das Partnerprogramm nicht zu erlauben, werden wir versuchen, Sie in angemessener Weise zu benachrichtigen. Wenn Sie innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens nichts von uns hören, betrachten Sie Ihren Antrag bitte als abgelehnt. Wir sind nicht verpflichtet, Ihnen eine Erklärung für Ihre Ablehnung zu geben, aber seien Sie bitte darauf hingewiesen, dass wir Bewerber aus jedem Grund oder jeder Art und Weise ablehnen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf eine Website oder eine Social-Media-Seite, die gegen unsere Richtlinie zur akzeptablen Nutzung verstößt.

Wenn Ihr Partnerantrag abgelehnt wird, können Sie sich nicht erneut bewerben. Wird Ihr Partnerantrag angenommen, gelten alle Bedingungen und Konditionen dieser Vereinbarung für Ihre Teilnahme. Wir können Sie auch um zusätzliche Informationen bitten, um Ihren Partnerantrag auszufüllen oder um zusätzliche Schritte zu unternehmen, um Ihre Teilnahmeberechtigung am Partnerprogramm sicherzustellen.


4) NICHT-EXKLUSIVITÄT

Diese Vereinbarung begründet keine exklusive Beziehung zwischen Ihnen und uns. Es steht Ihnen frei, mit ähnlichen Affiliate-Programmanbietern in jeder Kategorie zusammenzuarbeiten. Diese Vereinbarung erlegt uns keine Beschränkungen auf, mit einer Person oder einem Unternehmen unserer Wahl zusammenzuarbeiten.


5) PARTNERPROGRAMM

Nach Ihrer Aufnahme in das Partnerprogramm müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Konto sorgfältig eingerichtet wird, einschließlich spezifischer Auszahlungsinformationen und des Ortes (wie z.B. ein Bank- oder Online-Konto, das wir für die Buchung der Zahlung verwenden können).

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der folgenden Beschreibung des Partnerprogramms um eine allgemeine Beschreibung des Partnerprogramms handelt. Alles, was in diesem Unterabschnitt enthalten ist, unterliegt den spezifischen Bestimmungen und Bedingungen im Rest dieser Vereinbarung.

Wir werden Ihnen einen oder mehrere spezifische Links, die auf Sie als Affiliate zugeschnitten sind, für Ihre Werbung zur Verfügung stellen (zusammenfassend "Link" genannt). Der Link wird auf Ihre Identität abgestimmt und schickt Online-Benutzer auf die Website oder Websites des Unternehmens. Sie erklären sich hiermit einverstanden, mit uns in Bezug auf den Link voll und ganz zusammenzuarbeiten und dass Sie alle Bedingungen dieser Vereinbarung zur Förderung des Links zu jeder Zeit ausdrücklich einhalten werden. Wir können den spezifischen Link oder die spezifischen Links ändern und werden Sie in diesem Fall benachrichtigen. Sie erklären sich damit einverstanden, nur Links zu verwenden, die zuvor von uns genehmigt wurden, und den Link auf Ihrer Website oder Social-Media-Seite prominent darzustellen, wie in Ihrem Partnerantrag beschrieben (zusammenfassend als "Partner-Website" bezeichnet).

Keine Cookie-Füllung: Sie erklären sich damit einverstanden, kein Cookie-"Stuffing" oder andere Techniken zu verwenden, die ohne spezifisches Wissen des Online-Nutzers einen Tracking-Code enthalten können.

Alle Informationen über das Unternehmen, die auf der Partner-Website angezeigt werden, müssen vor der Anzeige von uns schriftlich genehmigt werden.


6) GELTENDE SPEZIFISCHE BEDINGUNGEN

Wir werden nach unserem alleinigen und ausschließlichen Ermessen entscheiden, ob eine Auszahlung zulässig ist. Wir behalten uns das Recht vor, Klicks und/oder Verkäufe abzulehnen, die nicht mit den Bedingungen dieser Vereinbarung übereinstimmen.

Wie oben beschrieben, müssen Benutzer-Klicks, um für eine Auszahlung in Frage zu kommen, "Qualifizierte Klicks" sein. Qualifizierte Klicks:

a) Sind Klicks, die über ordnungsgemäß formatierte Links auf der Partner-Website auf unsere Website oder Websites gelangen;

b) Sind Klicks, die auf unsere Website gelangen und sich auf einen bestimmten Benutzer beziehen; und

c) Werden keine Klicks von einem Bot oder einem anderen automatisierten Webprogramm gesendet


7) INFORMATIONEN ZUR AUSZAHLUNG

Auszahlungen sind nur möglich, wenn dem Unternehmen Ihre aktuellen Adressinformationen sowie Buchhaltungs- und Steuerunterlagen vorliegen. Die Buchhaltungsinformationen können eine E-Mail-Adresse für eine Online-Zahlungsmethode enthalten.

Zurzeit verwendet das Unternehmen die folgenden Auszahlungsmethoden:

Paypal

Bei jeder Änderung Ihrer Adresse oder Buchhaltungsdaten müssen Sie uns sofort benachrichtigen, und wir werden uns bemühen, die Änderungen Ihrer Auszahlungsdaten so schnell wie möglich vorzunehmen.

Auszahlungen stehen ab dem Monat oder Zeitraum nach ihrem Anfall zur Verfügung. Wenn Auszahlungen z.B. alle 15 Tage erfolgen, muss ein ganzer 15-Tage-Zeitraum enden, damit die Auszahlung dieser Periode in der folgenden Periode verfügbar ist.

Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, Auszahlungsinformationen nach unserem alleinigen und ausschließlichen Ermessen zu ändern. Wenn wir dies tun, werden Sie benachrichtigt.

Auszahlungen unterliegen außerdem der folgenden Einschränkung:

a) Auszahlungen sind nur möglich, wenn ein Schwellenwert des folgenden Betrags erreicht wird: 100 € (einhundert Euro).

Bei Streitigkeiten bezüglich der Auszahlung muss das Unternehmen innerhalb von dreißig Tagen nach Erhalt der Auszahlung benachrichtigt werden. Wir werden jede Streitfall-Benachrichtigung sowie die zugrunde liegende Auszahlungstransaktion, auf die sie sich bezieht, überprüfen. Streitigkeiten, die nach dreißig Tagen nach der Auszahlung eingereicht werden, werden nicht mehr behandelt.


8) BERICHTE

Sie können sich in Ihr Konto bei uns einloggen, um Berichte im Zusammenhang mit Ihrer Zugehörigkeit zu überprüfen, wie z.B. Auszahlungsberichte und Informationen über qualifizierte Klicks und/oder Käufe. Bitte beachten Sie jedoch, dass nicht alle aufgeführten qualifizierten Klicks und/oder Käufe in den Berichten, die Sie in Echtzeit einsehen können, vollständig auf ihre Richtigkeit überprüft wurden und daher vor der Auszahlung Änderungen unterliegen können.


9) LAUFZEIT, BEENDIGUNG UND AUSSETZUNG

Die Laufzeit dieser Vereinbarung beginnt, wenn wir Sie in das Partnerprogramm aufnehmen. Sie kann von jeder Partei jederzeit mit oder ohne Angabe von Gründen gekündigt werden.

Sie können Auszahlungen nur so lange erhalten, wie Sie während der Laufzeit ein vollwertiges Mitglied sind. Wenn Sie diesen Vertrag mit uns kündigen, haben Sie Anspruch auf Auszahlungen, die vor dem Datum der Kündigung verdient wurden.

Wenn Sie die Bedingungen dieser Vereinbarung oder andere rechtliche Bedingungen, die wir irgendwo auf unserer Website oder unseren Websites veröffentlicht haben, nicht befolgen, verlieren Sie alle Rechte, einschließlich des Rechts auf eine nicht beanspruchte Auszahlung.

Wir behalten uns insbesondere das Recht vor, diese Vereinbarung zu kündigen, wenn Sie gegen eine der hierin dargelegten Bedingungen verstoßen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verletzung der geistigen Eigentumsrechte des Unternehmens oder einer dritten Partei, die Nichteinhaltung geltender Gesetze oder anderer rechtlicher Verpflichtungen und/oder die Veröffentlichung oder Verbreitung illegalen Materials.

Bei Beendigung dieses Abkommens bleiben alle Bestimmungen, von denen zu erwarten ist, dass sie aufgrund ihrer Art die Beendigung überdauern, in vollem Umfang in Kraft und wirksam.

10) GEISTIGES EIGENTUM

Sie stimmen zu, dass das geistige Eigentum der Firma alle Urheberrechte, Warenzeichen, Geschäftsgeheimnisse, Patente und anderes geistiges Eigentum der Firma ("Firmen-IP") umfasst.

Vorbehaltlich der unten aufgeführten Einschränkungen gewähren wir Ihnen hiermit eine nicht-exklusive, nicht übertragbare, widerrufliche Lizenz, auf unsere Websites in Verbindung mit dem Partnerprogramm zuzugreifen und die Firmen-IP ausschließlich und ausschließlich in Verbindung mit der Identifizierung unseres Unternehmens und unserer Marke auf der Partner-Website zu verwenden, um Kunden zu den von uns bereitgestellten Partner-Links zu schicken. Sie dürfen die Firmen-IP in keiner Weise verändern, und es ist Ihnen nur gestattet, die Firmen-IP zu verwenden, wenn Sie ein Affiliate in gutem Ansehen bei uns sind.

Wir können diese Lizenz jederzeit widerrufen, und wenn wir feststellen, dass Sie das geistige Eigentum des Unternehmens in einer Weise verwenden, die nicht in diesem Vertrag vorgesehen ist, behalten wir uns das Recht vor, diesen Vertrag zu kündigen.

Anders als hierin vorgesehen, ist es Ihnen nicht gestattet, ohne unsere ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung die Firmen-IP oder eine verwirrend ähnliche Variante der Firmen-IP zu verwenden. Dies schließt eine Beschränkung der Verwendung der Firmen-IP in einem Domain- oder Website-Namen, in Schlüsselwörtern oder Werbung, in Metatags oder Codes oder in einer anderen Weise ein, die geeignet ist, beim Verbraucher Verwirrung zu stiften.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre unbefugte Nutzung von Firmen-IPs eine unrechtmäßige Verletzung darstellt, und wir behalten uns alle unsere Rechte vor, einschließlich des Rechts, eine Verletzungsklage vor einem Bundesgericht gegen Sie anzustrengen. Sie können zur Zahlung von Schadenersatz in Geld oder zur Zahlung von Anwaltsgebühren und -kosten verpflichtet sein.

Hiermit erteilen Sie uns eine nicht-exklusive Lizenz zur Nutzung Ihres Namens, Ihrer Marken und ggf. Dienstleistungsmarken sowie anderen geistigen Eigentums des Unternehmens zur Werbung für unser Partnerprogramm.


11) MODIFIKATION & VARIATION

Die Gesellschaft kann diese Vereinbarung zu jeder Zeit ändern. Sie erklären sich damit einverstanden, dass das Unternehmen das Recht hat, diesen Vertrag zu modifizieren oder jeden darin enthaltenen Inhalt zu überarbeiten. Sie erklären sich ferner damit einverstanden, dass alle Änderungen an diesem Vertrag unmittelbar nach Veröffentlichung auf der Website in Kraft treten und wirksam sind und dass Änderungen oder Variationen jede frühere Version dieses Vertrags ersetzen, es sei denn, frühere Versionen werden ausdrücklich auf die letzte Änderung oder Variation dieses Vertrags Bezug genommen oder in diese integriert. Wenn wir die Bedingungen dieses Vertrags aktualisieren oder ersetzen, werden wir Sie auf elektronischem Wege, gegebenenfalls per E-Mail, darüber informieren. Wenn Sie mit der Aktualisierung oder dem Ersatz nicht einverstanden sind, können Sie diesen Vertrag wie unten beschrieben kündigen.

a) Soweit ein Teil oder Unterteil dieser Vereinbarung von einem Gericht für unwirksam oder ungültig erklärt wird, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die vorherige, wirksame Fassung dieser Vereinbarung als vollstreckbar und im vollen Umfang gültig angesehen wird.

b) Sie erklären sich damit einverstanden, diese Vereinbarung routinemäßig zu überwachen und sich auf das Gültigkeitsdatum am oberen Rand dieser Vereinbarung zu beziehen, um Änderungen oder Abweichungen zu vermerken. Sie erklären sich ferner damit einverstanden, Ihren Cache zu leeren, wenn Sie dies tun, um den Zugriff auf eine frühere Version dieser Vereinbarung zu vermeiden.


12) VERHÄLTNIS DER PARTEIEN

Nichts, was in diesem Abkommen enthalten ist, darf so ausgelegt werden, dass es eine Partnerschaft, ein Joint Venture, eine Agentur, ein Franchise oder ein Arbeitsverhältnis begründet. Sie sind ein unabhängiger Vertragspartner des Unternehmens und werden dies zu jeder Zeit bleiben.


13) AKZEPTIERBARE VERWENDUNG

Sie stimmen zu, das Partnerprogramm oder unser Unternehmen nicht für ungesetzliche oder nach dieser Klausel verbotene Zwecke zu nutzen. Sie stimmen zu, das Partnerprogramm nicht in einer Weise zu nutzen, die unsere Websites, Produkte, Dienstleistungen oder das allgemeine Geschäft des Unternehmens schädigen könnte.

a) Sie stimmen weiterhin zu, das Partnerprogramm nicht zu nutzen:

I) Andere zu belästigen, zu missbrauchen oder zu bedrohen oder auf andere Weise die gesetzlichen Rechte einer Person zu verletzen;

II) Die Verletzung von geistigen Eigentumsrechten der Gesellschaft oder Dritter;

III) Computerviren oder andere Software hochzuladen oder anderweitig zu verbreiten, die das Eigentum eines anderen beschädigen können;

IV) Jeglichen Betrug zu begehen;

V) Sich an ungesetzlichen Glücksspielen, Verlosungen oder Pyramidensystemen zu beteiligen oder solche zu schaffen;

VI) Obszönes oder verleumderisches Material zu veröffentlichen oder zu verbreiten;

VII) Jegliches Material zu veröffentlichen oder zu verteilen, das zu Gewalt, Hass oder Diskriminierung gegenüber einer Gruppe aufruft;

VIII) Illegales Sammeln von Informationen über andere.


14) VERPFLICHTUNGEN DER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN & FTC-KONFORMITÄT

Sie sind dafür verantwortlich, den Betrieb und die Wartung der Partner-Website sicherzustellen, einschließlich technischer Abläufe, schriftlicher Ansprüche, Links und der Genauigkeit der Materialien. Sie müssen, wie oben erwähnt, sicherstellen, dass die Affiliate-Website keine geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzt oder anderweitig gegen gesetzliche Rechte verstößt.

Wir können Ihr Konto sowie Klicks und/oder Käufe, die über Ihr Konto erfolgen, überwachen. Wenn wir feststellen, dass Sie eine der Bedingungen dieser Vereinbarung nicht einhalten, haben wir das Recht, Ihre Teilnahme am Partnerprogramm sofort zu beenden.

Wir betreiben Affiliate-Marketing, wobei wir Gelder durch Klicks auf unser Affiliate-Programm über diese Website erhalten oder wir erhalten Gelder durch den Verkauf von Waren oder Dienstleistungen auf oder über diese Website. Wir können auch Werbung und Sponsorengelder von kommerziellen Unternehmen annehmen oder andere Formen der Werbevergütung erhalten.

Wir verlangen auch, dass Sie alle geltenden Datenschutz- und Sicherheitsgesetze und -vorschriften einhalten, einschließlich aller Gesetze und Vorschriften, die sich auf Ihr Wohnsitzland oder Ihre Besucher auswirken können. Zu diesen Vorschriften gehören unter anderem alle anwendbaren Gesetze in den Vereinigten Staaten oder die allgemeine Datenschutzverordnung der Europäischen Union. Wir verlangen auch, dass Sie angemessene organisatorische und technische Maßnahmen ergreifen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau für die von Ihnen verarbeiteten Daten zu gewährleisten. Des Weiteren erklären Sie sich hiermit einverstanden, allen Anfragen, die wir an Sie bezüglich der Einhaltung der Allgemeinen Datenschutzverordnung richten, oder Anfragen, die Sie von betroffenen Personen erhalten, nachzukommen.

Wenn wir feststellen, dass Sie eine der Anforderungen dieses Unterabschnitts nicht erfüllen, können wir unsere Beziehung zu Ihnen nach unserem alleinigen und ausschließlichen Ermessen beenden.


15) REVERSE ENGINEERING & SICHERHEIT

Sie verpflichten sich, keine der folgenden Handlungen vorzunehmen:

a) Reverse Engineering oder der Versuch, einen Code oder eine Software von oder auf einer unserer Websites oder Dienste zurückzuentwickeln oder zu disassemblieren;

b) die Sicherheit einer unserer Websites oder Dienste durch unbefugten Zugriff, Umgehung der Verschlüsselung oder anderer Sicherheitswerkzeuge, Data Mining oder Eingriffe in einen Host, Benutzer oder ein Netzwerk zu verletzen.


16) DATENVERLUST

Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für die Sicherheit Ihres Kontos oder Ihres Inhalts. Sie stimmen zu, dass Ihre Teilnahme am Partnerprogramm auf Ihr eigenes Risiko erfolgt.


17) ENTSCHÄDIGUNG

Sie erklären sich damit einverstanden, das Unternehmen und alle seine Vertreter (falls zutreffend) zu verteidigen und schadlos zu halten und uns von allen rechtlichen Ansprüchen und Forderungen, einschließlich angemessener Anwaltskosten, die sich aus Ihrer Nutzung oder Ihrem Missbrauch des Partnerprogramms, Ihrem Verstoß gegen diese Vereinbarung oder Ihrem Verhalten oder Ihren Handlungen ergeben oder damit zusammenhängen, freizustellen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass das Unternehmen in der Lage ist, seinen eigenen Rechtsbeistand auszuwählen und an seiner eigenen Verteidigung teilzunehmen, wenn das Unternehmen dies wünscht.


18) SPAM-RICHTLINIE

Es ist Ihnen strengstens untersagt, das Partnerprogramm für illegale Spam-Aktivitäten zu nutzen, einschließlich des Sammelns von E-Mail-Adressen und persönlichen Informationen von anderen oder des Versendens von kommerziellen Massen-E-Mails.


19) GESAMTE VEREINBARUNG

Diese Vereinbarung stellt die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf das Partnerprogramm dar. Diese Vereinbarung ersetzt und ersetzt alle früheren oder gleichzeitigen Vereinbarungen oder Absprachen, ob schriftlich oder mündlich.


20) DIENSTUNTERBRECHUNGEN

Es kann sein, dass das Unternehmen Ihren Zugang zum Partnerprogramm unterbrechen muss, um Wartungs- oder Notfalldienste auf planmäßiger oder außerplanmäßiger Basis durchzuführen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihr Zugang durch unvorhergesehene oder ungeplante Ausfallzeiten, aus welchem Grund auch immer, beeinträchtigt werden kann, dass das Unternehmen jedoch keine Haftung für Schäden oder Verluste übernimmt, die durch solche Ausfallzeiten entstehen.


21) KEINE GEWÄHRLEISTUNGEN

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Nutzung des Partnerprogramms auf Ihr alleiniges und ausschließliches Risiko erfolgt und dass alle von uns angebotenen Dienstleistungen auf einer "As Is"-Basis erbracht werden. Das Unternehmen lehnt hiermit ausdrücklich jegliche und alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistungen jeglicher Art ab, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die stillschweigende Gewährleistung der Eignung für einen bestimmten Zweck und die stillschweigende Gewährleistung der Marktgängigkeit. Das Unternehmen gibt keine Garantien, dass das Partnerprogramm Ihren Bedürfnissen entspricht oder dass es ununterbrochen, fehlerfrei oder sicher ist. Das Unternehmen übernimmt auch keine Gewähr für die Zuverlässigkeit oder Genauigkeit von Informationen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass jegliche Schäden, die Ihnen durch Ihr Computersystem oder als Folge des Verlustes Ihrer Daten durch die Nutzung des Partnerprogramms entstehen können, in Ihrer alleinigen Verantwortung liegen und dass das Unternehmen für solche Schäden oder Verluste nicht haftbar ist.


22) HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Das Unternehmen haftet nicht für Schäden, die Ihnen als Folge Ihrer Teilnahme am Partnerprogramm entstehen können, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Die maximale Haftung der Gesellschaft, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergibt, ist auf hundert (100€) Euro beschränkt. Dieser Abschnitt gilt für alle Ansprüche Ihrerseits, einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn oder Einkünfte, Folge- oder Strafschadensersatz, Fahrlässigkeit, verschuldensunabhängige Haftung, Betrug oder unerlaubte Handlungen jeglicher Art.


23) ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN:

A) SPRACHE: Alle Mitteilungen oder Benachrichtigungen, die gemäß dieser Vereinbarung erfolgen, müssen in deutscher Sprache erfolgen.

B) GERICHTSBARKEIT, GERICHTSSTAND UND RECHTSWAHL: Durch Ihre Teilnahme am Partnerprogramm erklären Sie sich damit einverstanden, dass Berlin alle Angelegenheiten oder Streitigkeiten, die sich auf diese Vereinbarung beziehen oder aus ihr hervorgehen, sowie alle Streitigkeiten jeglicher Art, die zwischen Ihnen und dem Unternehmen entstehen können, mit Ausnahme der Bestimmungen zu Gesetzeskonflikten, regelt. Für den Fall, dass ein im Rahmen dieser Vereinbarung ausdrücklich zugelassener Rechtsstreit eingeleitet wird, vereinbaren die Parteien, sich der persönlichen Gerichtsbarkeit der Staats- und Bundesgerichte des folgenden Bezirks zu unterwerfen: Berlin, Deutschland.

C) ASSIGNMENT: Dieser Vertrag oder die hierunter gewährten Rechte dürfen von Ihnen weder ganz noch teilweise abgetreten, verkauft, vermietet oder anderweitig übertragen werden. Sollten dieser Vertrag oder die unter diesem Vertrag gewährten Rechte vom Unternehmen abgetreten, verkauft, vermietet oder anderweitig übertragen werden, sind die Rechte und Verbindlichkeiten des Unternehmens für alle Zessionare, Verwalter, Nachfolger und Testamentsvollstrecker bindend.

D) HÖHERE GEWALT: Das Unternehmen haftet nicht für Leistungsausfälle, die auf Ursachen zurückzuführen sind, die sich seiner zumutbaren Kontrolle entziehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, höhere Gewalt, Handlungen von Zivilbehörden, Handlungen von Militärbehörden, Aufstände, Embargos, Naturkatastrophen und andere Handlungen, die auf unvorhergesehene Umstände zurückzuführen sind.

E) ELEKTRONISCHE KOMMUNIKATION ERLAUBT: Im Rahmen dieses Abkommens ist elektronische Kommunikation für beide Parteien zulässig, einschließlich E-Mail oder Fax. Bei Fragen oder Bedenken senden Sie uns bitte eine E-Mail an die folgende Adresse: [email protected]


Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen.

Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

2. Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

ThinkImmo UG (haftungsbeschränkt)
Karl-Marx-Allee 108
10243 Berlin

Telefon: +4917684870644
E-Mail: [email protected]

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Lösung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Webseitenfunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Webseite (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters aus der Newsletterverteilerliste gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt.

Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter ggf. in einer Blacklist gespeichert, um künftige Mailings zu verhindern. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie können der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse überwiegen.

6. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google WebFonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf seiner Webseite. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Quelle: https://www.e-recht24.de/muster-datenschutzerklaerung.html